Archiv der Kategorie 'Reiseberichte / Fotos'

Generalprobe

Generalprobe „König für einen Tag“ in der Stadthalle Schrobenhausen unter der Leitung von Meinrad Schmitt.

Ich hatte durch Zufall die Möglichkeit, bei der Generalprobe etwas in der Technik helfen zu können und so eine Fotoreportage zu machen. Vielen Dank an das tolle Pegasus-Team für die liebe Aufnahme.

Hier gehts zur Internetseite vom Pegasus Theater.
Hier kann man die Bilder gezippt runterladen.
(Wenn jemand Bilder mit höherer Auflösung möchte oder wenn jemand aus diesen Bildern enfernt werden möchte, bitte kurz melden unter achim.dietz@gmx.net.)

(mehr…)

Fotoausstellung

Zu meiner Serie „55 Bänke – Eine Annäherung an Rumänien“ gibt es im September eine Fotoausstellung. Die Fotos sind schon jetzt und hier zu sehen. Auch der Text, den ich noch im Flieger auf der Rückreise geschrieben habe. (Oben auf den Menuepunkt „55-Bänke“ klicken)

Die Ausstellung ist geplant vom 16.09. bis 27.09.2013
Hauptsparkasse Krefeld
Ostwall 155
47798 Krefeld

Ich bin darüber sehr glücklich, weil mir das Projekt sehr am Herzen liegt. (mehr…)

Narva (Estland)

Bilder vom Friedhof in Narva (Estland). Irgendwie scheinen mich Bänke zu verfolgen. Die Aufnahmen habe ich Anfang 2012 gemacht. Ich bin erst jetzt dazu gekommen sie aufzuarbeiten.

(mehr…)

Zeitz

12.2012

Salzburg – Österreich

12.2012

Unter-Siebenbrunn (Nieder – Österreich)

Habe 2-3 Stunden nachmittags Zeit gehabt. Werde hier morgens um 6:00 Uhr von den Kircheglocken ziemlich laut geweckt. Ist Gott eigentlich ein Frühaufsteher? Im Ort gibts nur einen Tabakladen und einen Geldautomat.

11.2012

Tulln (Nieder – Österreich)

Wenig Zeit gehabt. Nur diesiges, nebeliges Wetter.

11.2012

Paris – Frankreich

Leider wenig Zeit…

Saint-Quentin – Frankreich

Les Angelys – Frankreich

Meine kleine Frankreich – Reise begann in der Normandie. Im kleinen Ort: Les Angelys. (´L Angelü gesprochen).

11.2012

Belgien – Tienen

Fritzlar (Hessen)

Warburg (Hessen)

Oschatz (Sachsen)

Meinen freier Tag im Projekt habe ich genutzt um etwas herum zu fahren. Ich bin in Oschatz gelandet, einer kleinen liebenswerten Stadt in Sachsen.

In Oschatz gibt es einen Verein, der eine originale Türmerwohnung in der … Kirche restauriert hat und betreut.

Oschatz hatte 2004 eine Bundesgartenshow, bei der ein wunderschöner Themenpark übrigblieb.

(10.2012)

Riesa (Sachsen)

Zeitz (Sachsen – Anhalt)

10.2012

Ochsenfurt

Plattling (Bayern)

komische bilder

Ab und zu sehe ich irgendwas, das nicht stimmt. Ich liebe nutzlose Informationen, die mich in die Irre führen. Aus diesen wenigen Bildern soll noch eine kleine Sammlung werden.

Willich – Neersen – Kapelle „Klein Jerusalem“

Die Bilder sind 2011 entstanden. Ich bin an dieser Kapelle schon gefühlte 1000 mal vorbeigefahren, ohne sie richtig zu beachten, weil sie so unscheinbar ist. Nach einer Internetbefragung war ich schlauer und bin einfach mal mit meiner neuen Kamera nach der Arbeit vorbeigefahren. Ich hatte sehr viel Glück, weil eine Dame genau an diesem Tag die Kapelle putzte und ich eine wundervolle Stunde die ganze Kapelle für mich hatte.

(zum Vergrössern auf die kleinen Vorschaubilder klicken…)

(2011)

Rhodos

Die Strasse der Ritter in „Rhodos Stadt“.

03.2012

Toskana – Gipsmasken

Wenn man diese Bilder sieht, kann man meinen, das „jemanden das Gesicht einzugipsen“ bedeutet, ihn zum kompletten Stillstand zu bringen. Er existiert nicht mehr richtig und scheint hinter einer Fassade aus Stein verschwunden zu sein. (Entstanden im Sommer 2012 auf der Jugendfreizeit der Pauluskirche Krefeld in der Toskana. )

(auf die miniaturbilder klicken zum vergrössern)

(2012)

Toskana – Florenz


altes tapetenlager. vielen dank an ubfirenze.it


toni

Kevelaer – Niederrhein

St. Marien Kirche im Wallfahrtsort Kevelaer am Niederrhein.




(06.2012)

´n gedicht

neusiedler see 1

am nebentisch wird wienerisch geschnaderlt
am nächsten einfach nur gelabert
der himmel wird langsam prachtvoll bunt
ein boot zieht vorbei gen horizont
mein bier schimmert leicht im eig´nen gold
ein zweites ich bitte gleich gewollt
das wasser glitzert leis´ im wind
niederknien… oh, wie schön die tage sind
ich seh so viel, bin vieler blicke schein
das boot kommt wieder, grad´ läuft es ein








(06.2012)

Ein Lieblingsbild


Sonnenblumenfeld in Rumänien. Vielleicht mache ich ja doch noch ne Postkarte draus…

(2011)

Rumänien – Craiova




(2011)

Mal was lustiges

war glaube ich in Bochum.. wahrscheinlich gibts da nur Puddingteilchen… :O)



(2011)

Österreich – Neusiedler See

Hier zwei, wie ich finde, wundervolle Bilder, die ich am Neusiedler See gemacht habe.



(2011)

Frankreich – Paris

Im Herbst 2011 habe ich endlich!! meinen Freund Nico in Paris besucht. Mein kleiner Sohn Toni war mit dabei.


Der Eifelturm musste natürlich zuerst her! Schöner konnte er nicht sein, oder?



Dieses Selbstportrait hat Toni oben auf dem Eifelturm von sich selbst gemacht. Keine Ahnung warum er das tat. Ich finde es wundervoll.


In einem Museum zum Thema „Licht“. Hier Toni und Nico :O) (links).



Ein Runde für „Amelie“ auf dem historischen Karussel am Fuß von „Sacre Coeur“. Das kam auch im Film vor! Wundervoller Moment. „Ich weiss, wer der Unbekannte auf den Bilder ist, Mister Canterpoard! Es ist ein Phantom. Niemand kann es sehen, Mister Canterpoard. Er erscheint nur auf der unbelichteten Oberfläche des Fotomaterials. Wenn junge Mädchen sich fotografieren lassen, dann neigt er sich zu ihren Ohren und macht: UUUUUH!“

(2011)

Estland – Tallinn

Nach meinem letzten Job im Januar 2012 in Narva hatte ich zum Glück einen Tag Aufenthalt auf dem Rückweg in Tallinn. Es war kalt… Und toll…







Estland – Narva im Winter

Im letzten Winter hatte ich wieder einen Job in Estland. Wir hatten noch großes Glück mit dem Wetter, denn es war meist nur knapp 5 Grad Minus. 4 Wochen vorher waren es um die 30 Grad Minus.






Die Narva und drüben Russland.



Die Narva (also der Fluß) ist der Grenzfluß von Estland und auch der EU. Hier ein paar Bilder von der Mündung in die Ostsee. Auf der anderen Seite liegt Rußland.


Alter Hafen an der Narvamündung.




Ostseestrand an der Mündung mit zugefrorener Ostsee im Hintergrund.




Zugefrorener See unterhalb von Narva(stadt)


Bootshaus

Rumänien – Bucharest

Auszug aus meinem Text „55 Bänke“

… Bei der nächt­li­chen An­kunft in Bucha­rest leich­tes Ent­set­zen ob die­ser durch rie­si­ge 6-​spu­ri­ge Stra­ßen und von rie­si­gen Plät­zen zer­ris­se­nen Stadt. Das Re­gie­rungs­ge­bäu­de sei grö­ßer als das Pen­ta­gon, las man, was sich bei der Vor­bei­fahrt glau­ben lies, an­ge­sichts die­ses gi­gan­ti­schen Kant­ma­ßes. Zu groß, um im Au­gen­win­kel zu ver­schwim­men. Bucha­rest (die 6. größ­te Stadt Eu­ro­pas!) ver­schwimmt al­ler­dings sel­ber in den Au­ßen­be­zir­ken und wird un­scharf mit ehe­mals an­sehn­li­chen Ge­bäu­den, lee­ren Rui­nen, deut­schen Bau- und Su­per­markt­ket­ten und eine Ge­wirr von sich in die Stadt her­ein und her­aus quet­schen­den Autos. …




(Sommer 2011)

Schweden

Überfahrt Dänemark – Schweden (Sommer 2011)

Helsingborg voraus!! Morgens früh um viel zu früh.

Estland – Narva

Narva an der russischen Grenze. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, das ich noch einmal im Winter dort hin sollte.




(Sommer 2010)