Archiv der Kategorie 'Reiseberichte / Fotos'

München – Oktoberfest

(11.2016)

Zenscheid


Zenscheid / Eifel.

(10.2016)

Ulm


Ulm / -Parken nur für Imbiss Gäste-.

(06.2016)

Ennigerloh


Ennigerloh. (Das Haus ist mittlerweile abgerissen)

(06.2016)

Ulm


Ulm

(06.2016)

Frankfurt

Flughafen Frankfurt

(05.2016)

Hamburg

Die Hafenschiffe streiten noch
wer weilen darf in Molen Nähe
sie schieben sich umher jedoch
die Dunkelheit bringt ihnen Ruhe

Im Hafenwasser treibt buntes Öl
Seemannsgarn stakt schwankend heim
in der Ferne: Lampen, Nebel, Schiffe hell
die Hafenkneipe ruft die Seebär´n rein

(03.2016)

Schloss Dyck – Classic Days

Das Fahrerlager wartet auf die Abfahrt.

– Schloss Dyck bei Google Maps –

(07.2015)

Warten auf Schnee

Im Biathlonzentrum „Chiemgau Arena“ in der Nähe von Ruhpolding.

– bei Google Maps ansehen –

(07.2015)

Beobachtet

Im Aquarium des Museums auf der Willibaldsburg in Eichstätt. Der Heimat des Archaeopteryx.

– bei Google Maps ansehen –

(07.2015)

Himmelskletterer

Auf dem Rauschberg in Ruhpolding. Die Skulptur der „Himmelskletterer“ des Siegsdorfer Künstlers Walter Angerer. Es zeigt in Lebensgröße den Freikletterer Alexander Huber als Metallsiluette in der Nähe der Bergstation. Im Hintergrund Mitte, der „Watzmann“.

– bei Google Maps ansehen –

(07.2015)

Fähre

Ein schon etwas älteres Lieblingsbild. Gemacht auf der Fähre von Dänemark nach Schweden. Gemacht irgendwann schlafwandelnd morgends um 5. Es ist für mich mit sehr viel Fernweh verbunden. Ein wundervoller Moment mit Sven (links) und meinem Sohn Toni (rechts).

(07.2011)

Forellenhof

(03.2015)

Zementstaub

(02.2015)

Warendorf

(Karte)

(12.2014)

Zenscheid (Vulkaneifel)

Wunderschön mal für ein paar Tage rauszukommen. Mal was anderes zu sehen. Mal wieder Schnee unter den Füßen zu haben. Jeden Tag einfach hinter dem Haus in den Wald und ein paar Stunden wandern. Ein paar Kilometer entfernt haben wir uns den kleinen Geysier in Wallenborn angesehen. Im Wald hatten wir gelegentlich Angst, das uns ein mit Schnee überladener Baum auf den Kopf fällt, weil schon einige umgefallen waren.

(Karte)

(Sylvester – 12.2014 – 01.2015)

Nähe Krapkowice (Polen)

Unterwegs in Polen, Nähe Krapkowice. Neben der Straße sind kilometerlang Netze gespannt, die im Winter Schneeverwehungen abhalten sollen. D.h. diese sollen sich dann an den Netzen bilden. (Karte)

(11.2014)

Riesa (Sachsen)

Die Elbe bei Risa. (Karte)

(11.2014)

Ostsee (Estland)

Estland, die zugefrorene Ostsee. Nie habe ich in meinem Leben vorher so etwas gesehen. (Karte)

(11.2011)

Karpaten (Rumänien)

Ein für mich sehr wichtiges Bild. Aufgenommen bei einem Ausflug an einem Wochenende in den Ausläufern der Karpaten. Für mich geht es hier um Realität. Die alte Dame klettert etwas mühsam in ihr „neues“ Haus, das bestimmt 1000 mal besser ist, als ihr altes Haus. Man sieht, das noch viel fehlt. Mir bleibt beim Betrachten alles im Halse stecken, wenn ich an mein Leben denke. An die Möglichkeiten, die ich habe. (Karte)

(aufgenommen 10.2011)

Bucharest (Rumänien)

(Karte)

Bucharest empfing uns Samstags mit einem riesigen, nicht endenden Stau, der sich zwischen uns und dem vormals so praktisch angedachten Hotel tief im Herzen der Stadt schob. Was wir nicht wußten, das wir genau zur 555 Jahr Feier der Stadt anreisten. Breite, noch für diktatorische Belange angelegte Straßen spülten unendliche Autokolonnen periodisch vorwärts. Nervöses, gelegentliches Gehupe erschreckte uns. Ich hatte als Fahrer der Truppe Schwierigkeiten die Spur zu halten auf manchmal bis zu 10 Fahrbahnen in einer Richtung. (mehr…)

Der besondere Moment

Estland, Narva-Jõesuu, Oktober 2012. Am Ende der Welt. Rechts sieht man auf Russland und ich stehe noch in der EU. Getrennt durch den Grenzfluss Narva. Selten habe ich das Gefühl gehabt, so am Ende der Welt zu sein. Geradeaus sieht man auf die Ostsee. (Karte)

Der besondere Moment

Umgebung Nähe Leer in Ostfriesland

(04.2013)

Der besondere Moment

Hotel Eburon in Tongeren (Belgien).
mfg

(11.2013)

Der besondere Moment

Deltapark Neeltje Jans

Deltapark Neeltje Jans (Karte)

(04.2014)

Der besondere Moment

Neandertal Museum Nähe Düsseldorf

Aufgenommen im Neandertalmuseum in der Nähe von Düsseldorf

(2014)

55 Bänke

55 Bänke – eine Annäherung an Rumänien

Ob man das Fotografieren während der Fahrt aus dem Fenster eines Automobils als Fotografieren im Sinne von Handwerkskunst bezeichnen kann, sei dahingestellt. Der Moment ist jedoch entscheidend. Das Vorbeihuschen. Das mit-den-Augenwinkeln-sehen. Gleichzeitig den Fahrer auf die riesigen Schlaglöcher aufmerksam machen. Mit den Geschwindigkeitsrezeptoren verschwommene Eindrücke erhaschen. Ohne eine Chance wirklich zu sehen. Selektives Diffusionssehen. (mehr…)

Der besondere Moment

Die dicken Mauern der alten Bastion von Timisoara, Rumänien. Zwei Schachspieler suchen hier etwas Ruhe in einem Cafe.

(02.2014)

Der besondere Moment

Angelausflug an der Bega in Timisoara, Rumänien. Die beiden hatten sichtlich Spass miteinander, obwohl glaube ich kein Köder an der Angel war. Aber vielleicht war das ja der Spass. Zwei angelnde Veganer.

Timisoara liegt nur 80 km von der der ungarischen Grenze entfernt und ist für rumänische Verhältnisse schon etwas moderner, mit vielen Parks und einigen Universitäten. Ohne die alten Pferdegespanne, die es auf dem Land oft gibt. Es gibt viele wunderbare Kneipen und eine schöne Altstadt.

(02.2014)

magsiekaffee

Hotel. Früchstücksbuffet. Sehr früh. Eine kleine Asiatin, die bedient, spricht mich an: „magsiekaffee?“, fragt sie mich sehr freundlich und lacht mich an. „Sehr gerne“, antworte ich, denn ein so freundliches „magsiekaffee“ konnte ich an diesem Morgen wirklich gebrauchen.

(2013)

Der besondere Moment

Aufgenommen in der kleinen Wallachei in der Nähe von Rovinari. Dieser Teil von Rumänien zählt zu den ärmsten Landstrichen in Rumänien. Man sieht immer wieder solche angefangenen Häuser. Wahrscheinlich wird immer weitergearbeitet, wenn wieder Geld da ist. (mehr…)

Der besondere Moment

Targu Jiu

Schon was älter und wiedergefunden. Aufgenommen in Targu Jiu in Rumänien.

Targu Jiu hat einen wundervollen Markt in der Mitte, an dem Samstags viel los ist. Es gibt auch einen wunderschönen Park in dem am Wochenende flaniert wird.

(2014)

Der besondere Moment

Mittelalterfest 2013

Wir wollten eigentlich nur Patatjes, Frikandel und Leckerbeckjes und bekam so viel. Genau an diesem Wochenende gab es Mittelalter in Nijmegen. Und es war wundervoll! Der Besuch in der Kirche war eine Zeitreise. Liebevoll umgesetzt durch www.wronghelenwei.nl und www.earlydance.com . :O) Es war eine wundervolle Atmosphäre. Tot ziens. :O)

(2013)

Der besondere Moment

Das Wetter war schlecht. Vielleicht der richtige Tag für eine Bootsfahrt auf die Inseln im Chiemsee. Dummerweise waren wir auf der falschen Seite des Sees in Übersee gelandet. Der Anleger der Fähren lag auf der anderen Seite der Insel. Wir tranken einen Trotzkaffee in einem wundervollen Gasthof am Ufer und ich schoss ein wundervolles Bild von der Abfahrt einer Gruppe Drachenboote von „Parker Outdoor“. Liebe Grüsse dorthin.

(geschossen mit Sony NEX3 mit Adapterring auf Olympus OM und 30 Jahre altem 135´er Tokina Objektiv)

(09.2013)

Liebe

Der besondere Moment

Aufgenommen am Landungssteg in Podersdorf an Neusiedler See. Ich fühle bei diesem Bild eine grosse Wertschätzung der beiden Personen füreinander.

Neusiedler See

(2013)